Legen oder legen lassen?

Mit MyHammer den passenden Handwerker vor Ort finden

Legen oder legen lassen?

Heimwerken ist ein tolles Hobby, aber nicht jeder hat Lust und Zeit dafür. Wir haben eine Lösung für Sie gefunden: Über das Internetportal MyHammer gibt es die Möglichkeit, für jedes Renovierungsvorhaben den richtigen Profi-Handwerker zu finden und das auch noch zu einem unschlagbaren Preis.

 

MyHammer ist ein Online-Marktplatz, auf dem private und gewerbliche Nutzer Handwerks- und Dienstleistungsaufträge ausschreiben und vergeben können, außerdem das wohl größte Verzeichnis mit Firmenprofilen von Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben. In dem Portal sind über 300.000 Handwerker und Dienstleister gemeldet und täglich werden rund 14.000 Angebote abgewickelt. Das System ist dabei ebenso einfach wie genial: Man stellt auf der MyHammer-Onlineplattform einen Auftrag ein und erhält entsprechende Angebote von Dienstleistern mit konkreten Kosten.

 

Wichtig ist es, den Auftrag so präzise wie möglich zu fassen, denn dann ist die Ausführung für alle Beteiligten am einfachsten. Wer also etwa das Wohnzimmer mit Klick Vinyl renovieren will, sollte schon in die Details gehen, wenn er das neue Vinyl gekauft hat und jetzt den perfekten Verleger dafür sucht. Dazu gehört natürlich nicht nur die Angabe der Größe des Zimmers, sondern z.B. auch der Hinweis, dass alte Fußbodenbeläge vom Dienstleister entsorgt werden sollten.

 

Mehr als eine halbe Million Auftraggeber besuchen monatlich die MyHammer-Webseite, um den passenden Handwerker zu finden. Über 60 Prozent davon sind inzwischen Eigenheimbesitzer. Unlauterer Wettbewerb hat bei MyHammer keine Chance: Ausschließlich Handwerker, die ihre Qualifikationen nachweisen, werden angezeigt. Transparenz und Kostenbewusstsein stehen im Mittelpunkt: Durch die Kundenbewertung haben Pfuscher schlechte Karten – wer mies bewertet wird, ist schnell verschwunden. Wer sich also auf MyHammer für einen Handwerker entscheidet, kauft nicht die berühmte Katze im Sack. Neben der korrekten Erledigung des Auftrages kann man übrigens finanziell doppelt profitieren: Von einer Handwerkerrechnung dürfen 20 Prozent der Arbeitsleistung steuerlich

geltend gemacht werden.

Sie möchten Ihren neuen Klick Vinyl Boden nicht selbst verlegen? Dann klicken Sie einfach bei uns im Shop auf den Button „Jetzt Handwerker finden“ und suchen sich einen Bodenleger in Ihrer Nähe aus.

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Boden!

 

Autor: Malte Bastian, Tanja Puckhaber

Fotos: MyHammer

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Nur registrierte Benutzer können Kommentare abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich"